Fury: Release-Termine

27. Juni 2008

Die gesamte Fury-Geschichte gibt es ab dem 27.06.2008 als Hörbuch. Gesprochen wird das Ganze von den Furies und der Radio-Ikone Uli Kniepäden. Kommentare sind u.a. von Wolfgang Niedecken, Mousse T., Terry Hoax und den Scorpions enthalten. Als Bonus sind auf der CD auch ein paar unveröffentlichte Songs und Outtakes zu finden.

25. Mai 2008

Heute wird das legendäre Konzert vom 15.04.2008 aus dem Palladium in Köln bei "concertonline.de" veröffentlicht. Man kann es dort gegen Gebühr als Video-/DVD-Datei herunterladen sowie als DVD bestellen.

28. März 2008

Die Furies veröffentlichen heute ihre beiden Dokumentationen "Click Songs and Peppermint Stories" und "Especially Ordinary" aus den Jahren 1991 bzw. 1997 auf einer DVD in bester Digital-Qualität (Details siehe Discographie -> Videos).

28. März 2008

Veröffentlichung der seltene Compilation "Don't Look Back" mit raren B-Seiten, den besten Lost Songs, Live Tracks, Coverversionen und unveröffentlichten neuen Songs. Enthalten ist zudem eine Special-DVD mit kompletter Videology (24 Videos) und 20 Jahre-Dokumentation namens "Donít look back" (Details siehe Discographie -> Alben).

24. November 2006

Veröffentlichung der Alben "Nowhere..Fast!" und "HomeInside" in der Remastered-Reihe. Neben den bekannten Songs sind auf den beiden CDs auch wieder 4 bzw. 5 Bonustracks enthalten. (Tracklisten in der Discografie)

28. Juli 2006

Heute wird das neue Album "Every Heart is a Revolutionary Cell" als Limited Edition mit 15 Songs (linkes Bild) und als Standard-Version mit 14 Songs (rechtes Bild) veröffentlicht.

09. Juni 2006

Veröffentlichung des WM-Songs "Won't Forget These Days 2006" des Pay-TV-Senders Premiere, den die Furies zusammen mit anderen Künstlern (u.a. Laith Al-Deen, Jan Josef Liefers, Patrick Nuo, Wolfgang Niedecken, Die Prinzen, u.v.a.) als MUSIC TEAM GERMANY neu produziert haben.

13. April 2006

Die Furyies veröffentlichen über ihr Label "Kick It Out records" die Alben "The Hearing and the Sense of Balance" und "Brilliant Thieves" als Fury-Remastered-Reihe mit verbesserter Klangqualität und jeweils 5 Bonus-Tracks.